Newsticker

Drucken

D-Junioren STOLZER 4. beim Genossenschaftscup in Bernburg

Veröffentlicht in Spielberichte D-Junioren


3.Bernburger Genossenschafts-Cup der D-Junioren
Samstag, den 27.01.2018 Eichenweghalle Bernburg
4.Platz nach dramatischem Halbfinale.
Heute fuhren wir nach Bernburg zum Genossenschaftscup der D-Junioren. Wir hatten heute mit 5 Feldspielern und einem Torwart nur einen Minikader zusammen und waren somit wieder mal die kürzeste Reihe zur Begrüßung der Mannschaften bei der Turniereröffnung. Das Turnier war sehr gut besetzt.
Gespielt wurde in 2 Staffeln:
Gruppe A
SG Askania Bernburg II /Einheit Bernburg II
Union Schönebeck II
FC Eintracht Köthen II
1.FSV Nienburg
Gruppe B
SV Einheit Bernburg
FC Stahl Aken
SV 09 Stassfurt II
SV 08 Baalberge
Zu den Spielen:
Im ersten Spiel trafen wir auf ( den späteren Turniersieger) SV 09 Stassfurt II.
Nicht wie in den anderen ersten Turnierspielen ,waren wir heute mal sofort voll bei der Sache und trennten uns in einem sehr ansehnlichen Fußballspiel auf Augenhöhe 1:1. Ein klasse Spiel von beiden Mannschaften und somit den ersten Punkt auf dem Konto. Weiter ging es gegen SV Einheit Bernburg.
Hier spielten wir super Fußball mit zahlreichen Tormöglichkeiten und sehr schön herausgespielten Toren. Das war unglaublich stark. Mit 4:0 gingen wir nach 10 Minuten als verdienter Sieger vom Platz. Im letzten Gruppenspiel hatten wir die SV 08 Baalberge als Gegner. Nach 4 Spielen Pause begannen wir wie erstarrt und gelähmt , der Wille war da, aber keine Bewegung möglich. Beherzt kämpften wir uns aber ins Spiel zurück und fanden dann  nach ca. 4 Minuten unseren Rhythmus und schossen in den letzten Minuten Tor um Tor zum 4:0 und Gruppensieg mit 7 Punkten und prima 9:1 Toren.
Das anschließende Halbfinale sollte nun um den Einzug ins Endspiel entscheiden. Unser Gegner war Eintracht Köthen II. Ein unglaublich spannendes Spiel ! Es ging hin und her. Leider konnten wir 3 gute Torchancen nicht nutzen und unterlagen denkbar knapp mit 0:1. Dieses Spiel hatte nun so richtig Kraft gekostet und in den Augenwinkeln unserer Spieler steckte die ein oder andere dicke Kullerträne. Aber das ist gut so—diese Enttäuschung zeigt den Ehrgeiz ! Im anschließenden Spiel um Platz 3 gegen den 1. FSV Nienburg war der Truppe der Wille anzumerken ,unbedingt noch den 3.Platz zu sichern. Aber man sieht dann von außen schon ,wie doch auf den letzten Zentimetern die Kräfte schwinden und die Konzentration nachlässt. Lange stand es 2:2 , ehe wir nun dieses Spiel unglaublich knapp kurz vor Abpfiff durch den 3. Treffer der Nienburger noch unterlagen.
ABER : Eine klasse Energieleistung und fußballerisch vom Feinsten, was wir heute hier gezeigt haben.
Mit nur einem Wechselspieler derartigen Powerfußball zu zeigen, und somit für Gänsehauteffekte zu sorgen—das war unbeschreiblich und kann gar nicht gut genug gelobt werden. Tolle Moral ! Tolle Jungs !
Unser LL wurde heute noch als bester Torwart des Turniers ausgezeichnet -Glückwunsch!!
Neben einer netten Urkunde erhielten wir noch einen nagelneuen Derbystarball als Preis .
Danke an den Veranstalter für das schöne Turnier , Großes Dankeschön auch wieder an unsere unermüdlich mithelfenden Eltern.
Unser Team heute :LL mit der Nummer 1 im Tor , mit der Nummer 2 Ben, mit der Nummer 5 Kenneth, mit der Nummer 6 Connor, mit der Nummer 8 Jaron, mit der Nummer 10 Leon
Ergebnisse : 1:1/4:0/4:0/0:1/2:3
Weiter geht es am kommenden Samstag 3.2.18  beim SGB Cup wieder in Bernburg Eichenweghalle , ehe wir dann auch schon wieder am Sonntag,4.2.18 unser eigens Turnier , den Allianz-Reile-Cup in Aken mit 10 Mannschaften bestreiten!
Kämpfen-Spielen-Siegen !