Newsticker
Saison 2019/2020 abgebrochen - Stahl Aken weiter unabsteigbar!!

Drucken

Stadtwerke Dessau - jetzt auch in Aken!!

Veröffentlicht in News

Herzlich Willkommen in Aken! 

Seit Mittwoch betreibt unser langjähriger Sponsor, die Stadtwerke Dessau, ein eigenes Kundenbüro in Aken am Markt.

Wir freuen uns über die Lokalität und auch die weitere Zusammenarbeit in unserer Heimatstadt.

Zur Begrüßung besuchte eine kleine Delegation unserer Bambinis das neue Kundenbüro und überreichte einen tollen Blumenstrauß (vielen Dank an das Team der Gärtnerei Zehle). 

Egal ob Strom , Gas  oder Telekommunikation – die Stadtwerke Dessau sind ein zuverlässiger Partner! 




Drucken

Testspiele

Veröffentlicht in News

Hier findet ihr die Übersich über alle geplanten Testspiele unserer 1. Mannschaft:

Drucken

++++ Land unter beim FC Stahl?++++

Veröffentlicht in News

 
Wer am letzten Samstag einen entspannten Spaziergang an der Elbe gemacht hat, der hat es vielleicht mitbekommen: das sonst so ruhige Fahrwasser unseres Lieblingsflusses wurde von einer Gruppe Kanuten durcheinandergewirbelt, alle im rot-weißen Trikot! Eine kleine Gruppe unserer 1.Männermannschaft hat das schöne Wetter genutzt, und eine kleine Trainingseinheit auf dem Wasser abzuhalten! Knapp 2 h war die Mannschaft unterwegs, und holte sich schon 1.Körner in Vorbereitung auf die kommende Saison! Wir bedanken uns beim Kanuclub Aken für die geliehenen Boote, es hat mega Spaß gemacht!
Für alle Fans, diese Woche wird unsere Mannschaft schon das 1.Testspiel bestreiten, alle Infos dazu gibt es im Laufe der Woche!



Drucken

Saison unterbrochen

Veröffentlicht in News

Hallo liebe Fans,
Jetzt ist es offiziell, der Fußballverband Sachsen-Anhalt hat die Saison aufgrund des Lockdowns unterbrochen, somit finden ab diesem Wochenende für die kommenden 4 bzw. 5 Wochen keine Spiele statt! Hoffen wir, dass die besondere Situation sich bessert, und wir uns evtl.noch in diesem, spätestens aber im neuen Jahr wieder gesund und munter auf den Sportplätzen sehen können!
Bleibt gesund,
Euer FC Stahl Aken